Druckversion

Johannes Gutenberg-Universität Mainz


Aktuell Aktuell

Pro Geistes- und Sozialwissenschaften

Downloads Download

Das Projekt "Pro Geistes- und Sozialwissenschaften"



Mit dem Projekt "Pro Geistes- und Sozialwissenschaften" hat die Johannes Gutenberg-Universität Mainz eine Denkwerkstatt zur Förderung der Geistes- und Sozialwissenschaften eingerichtet.


Ziel des Programms ist es, Strategien und Konzepte zu entwickeln, um diese Fächer weiter zu stärken. Die Universität strebt damit eine nachhaltige Verbesserung der Rahmenbedingungen für Forschung und Lehre an, um das große Potenzial der Geistes- und Sozialwissenschaften in Mainz noch weiter zu entwickeln und nutzbar zu machen.


Die geistes- und sozialwissenschaftlichen Fächer an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz verfügen über eine große Bandbreite. Das Spektrum umfasst rund 50 geistes-, sozial-, sprach- und kulturwissenschaftliche Fächer mit über 110 Studiengängen, die zusammen mit den beiden Theologien sowie den Rechts- und Wirtschaftswissenschaften in insgesamt sechs Fachbereichen organisiert sind. Gut 700 (663 ohne Drittmittelpersonal) Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler lehren und forschen in deren Instituten und betreuen dort insgesamt 22.678 Studierende. Viele dieser Fächer sind daher durch eine hohe Lehrnachfrage geprägt. Das spricht einerseits für die Attraktivität der Studiengänge, führt andererseits aber auch zu einer großen Belastung im Bereich der Lehre und damit zu geringeren Freiräumen für die Forschung. Hier möchte das Projekt "Pro Geistes- und Sozialwissenschaften" ansetzten.


Beauftragte des Präsidenten für das Projekt "Pro Geistes- und Sozialwissenschaften" ist Univ.-Prof. Dr. Mechthild Dreyer.

 

Pressemitteilungen
05.05.2010
Visionen und Ideen für eine Bibliothek der Zukunft
Öffentlicher Workshop "Universitätsbibliothek im Wandel: Perspektiven der Informationsversorgung an der JGU"  ... Link 
30.04.2010
Univ.-Prof. Dr. Mechthild Dreyer zur Vizepräsidentin der JGU gewählt
Univ.-Prof. Dr. Mechthild Dreyer tritt als Vizepräsidentin zum 3. Juli 2010 die Nachfolge von Prof. Dr. Jürgen Oldenstein an  ... Link 
05.11.2009
Strategische Nachwuchsförderung: Universität vergibt Stipendien an 11 Doktorandengruppen
1,2 Millionen Euro für Stipendien in den Geistes- und Sozialwissenschaften  ... Link 
03.06.2009
Hohe Relevanz für die Gesellschaft
Geistes- und Sozialwissenschaften liegen im Trend  ... Link 
05.05.2009
"Pro Geistes- und Sozialwissenschaften": Johannes Gutenberg-Universität richtet Denkwerkstatt ein
Großes Potenzial der Geistes- und Sozialwissenschaften in Mainz noch besser ausschöpfen  ... Link 

 
Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 14.07.2010
   ImpressumImpressum   Zum SeitenanfangZum Seitenanfang
Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen